Gerüchteküche: Jez Cordon & Co! Xbox wird noch viel mehr Spiele auf der gamescom präsentieren

Während Microsoft auf der jüngsten Xbox Games Showcase eine ganze Reihe von Spielen vorstellte, hat das Unternehmen laut Parris Lilly von Kinda Funny Games und Gamertag Radio noch viel mehr zu zeigen. Weitere Spiele sollen auf der Gamescom im August folgen.

„Ich habe euch gesagt, dass die Showcase gut sein würde, und das Verrückte ist, dass mir mehrere Leute bei Xbox gesagt haben, dass es noch viel mehr gibt, was sie hätten zeigen können, und die Gamescom entwickelt sich ebenfalls zu einer großen Show“, sagte Lilly auf ResetEra.

Diese Gedanken spiegeln auch die von Jez Cordon von Windows Central wider, der ebenfalls auf der Social-Media-Plattform X (früher bekannt als Twitter) erklärte, dass Microsoft noch viel mehr in petto habe.

„Das Verrückte an der Xbox Showcase ist… das ist nur ein Teil von dem, was kommt“, sagte Cordon auf X.

Microsoft zeigte auf seiner Showcase eine ganze Reihe von Titeln, darunter Spiele wie Gears of War: E-Day, DOOM: The Dark Ages, Starfield: Shattered Space und Fable, unter anderem. Welche weiteren Spiele das Unternehmen für die Gamescom geplant haben könnte, bleibt abzuwarten, aber es überrascht nicht, dass es in seinem riesigen Portfolio an First-Party-Studios noch viele weitere Projekte gibt.

Vielleicht wird Xbox die Bühne der Gamescom im August nutzen, um Veröffentlichungstermine für 2024-Titel anzukündigen, die noch keine spezifischen Startpläne haben, darunter Avowed, Towerborne, Ara: History Untold und Starfield: Shattered Space.

Quelle: Gamingbolt 

Noch mehr News

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner