Xbox Series X: Surround-Sound via USB? Astro äußert sich zum fehlenden SPDIF-Anschluss

Wir berichteten bereits darüber, dass die Xbox Series X definitiv ohne den optischen SPDIF-Anschluss daherkommen wird. Die Entscheidung hat bei vielen Spielern für lange Gesichter gesorgt, denn nicht wenige nutzen den optischen Digitalausgang für bestimmte Headsets der Marke Astro oder auch zur Verbindung mit dem AV-Receiver.

Bezüglich der Nutzung von Astro-Headsets hat sich der Headset-Hersteller nun persönlich via Twitter zu Wort gemeldet und ein wenig Hoffnung verbreitet. Den Originalwortlaut von Astro findet ihr direkt unterhalb dieser Zeilen:

„Wir arbeiten mit unseren Partnern bei Microsoft zusammen, um ein Firmware-Update für den MixAmp Pro TR-, das A50 + Base Station- und die A20-Headsets bis zum Start der Xbox Series X herauszubringen. Dieses Update bietet die Möglichkeit, Spiel-Surround-Sound und Voice-Chat über USB bereitzustellen. Bleibt dran für weitere Updates.“

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein