Derzeit kursieren Gerüchte im Netz, die den aktuellen Xbox One Controller von Microsoft betreffen. Ihr kennt das sicherlich, im Laufe der Zeit haben sich etliche Special-Editions des Eingabegerätes angesammelt und ehe man sich versieht, ist schon wieder ein besseres Modell angekündigt.

Dank der Aufwärtskompatibilität werden die alten Controller auch an der Xbox Series X/S funktionieren. Wenn es nun nach dem Senior Editor Tom Warren von The Verge geht, spendiert Microsoft den aktuellen Controllern im Jahr 2021 eine dynamische Latenzeingabe.

Diese dynamische Latenzeingabe wird bei Verwendung des Pads mit der Xbox Series X/S aktiv und verringert die Latenz, um die Eingaben auf dem Bildschirm unmittelbarer und schneller zu machen. Klingt gut und würde in der Praxis wohl so manche Millisekunde einsparen lassen. Bestätigt hat Microsoft dies allerdings bislang noch nicht. Wir bleiben in der Sache natürlich für euch dran!

 

Quelle

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here