Die Game Developers Conference, kurz GDC, hat im Vorfeld der 2020er Auflage, die vom 16. März 2020 bis zum 20. März 2020 stattfindet, eine Umfrage zum Stand der Branche durchgeführt. Befragt wurden 4000 Entwickler zum Thema „Hardware der nächsten Generation“ und zu aktuellen Trends.

Geht es nach den Ergebnissen dieser Umfrage, dann interessieren sich 50 Prozent der befragten Entwickler für den PC als Plattform. Wenn es um Entwicklung von Konsolenspielen geht, ergibt sich folgendes Bild. 38 Prozent der befragten Entwickler interessieren sich voranging für die PlayStation 5. Ganze 37 Prozent würden der Nintendo Switch den Vorzug geben und nur 25 Prozent halten die Xbox Series X für das spannendste System, wenn es um die Entwicklung neuer Spiele geht.

Hinweis: Um die Zahlen aber im richtigen Licht darzustellen muss ein kleines Detail berücksichtigt werden. Die Umfrage fand bereits 2019 statt, noch vor der offiziellen Enthüllung der Xbox Series X aus dem Hause Microsoft.

Angebot
HyperX HX-HSCA-RD Cloud Alpha - Gaming Kopfhörer mit In-Line Audio Control
HyperX Dual Chamber Drivers für klarere Töne und weniger Störungen; Berühmter, preisgekrönter HyperX-Komfort
−28,00 EUR 71,99 EUR

Die Zahlen zu den tatsächlich in Entwicklung befindlichen Spielen zeigt jedoch ein anderes Bild. Nur 11 Prozent der befragten Entwickler arbeiten derzeit an einem PS5-Projekt. Unterdessen entwickeln 9 Prozent für die Xbox Series X. In Bezug auf die Erwartungen der Entwickler gaben 23 Prozent an, dass ihre Spiele auf der PS5 erhältlich sein werden. Immerhin 17 Prozent erwarten, dass es ihre Projekte auf die neue Xbox schaffen.

Scheint, als würden sich die Zahlen auf einen ungefähren Gleichstand einpendeln. Die Zukunft mit Blick auf die neuen Konsolen von Microsoft und Sony bleibt definitiv mehr als spannend.

Quelle 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here