Xbox Series X: Nach der PS5-Enthüllung fühlte sich Phil Spencer noch besser

Nachdem Sony nun endlich die technischen Spezifikationen der PlayStation 5 bekannt gegeben hat, fragt man sich natürlich wie Microsoft dazu steht. Mit der verbauten Hardware und der wirklich schnellen SSD steht die PS5 ebenfalls mit beeindruckender Technik in den Startlöchern.

Bei Microsoft macht man sich diesbezüglich aber keine Sorgen. Mit der kommenden Xbox Series X setzt man auf brutale Hardwarepower ohne Abstriche. Die CPU/GPU wie auch der Speicher und dessen Datendurchsatz ist schon eine gewaltige Hausnummer.

Xbox Chef Phil Spencer lobte kürzlich den Wettbewerb mit Sony und stellte bei der Gelegenheit klar, dass er mit der Xbox Series X mehr als zufrieden ist.

Ich habe mich wirklich gut gefühlt, wie die Xbox Series X aufgebaut ist. Wir haben Jahre gebraucht, um an diesen Punkt zu gelangen… also habe ich definitiv Respekt vor jedem Plattformteam, das startet, weil es viel Arbeit kostet.. “ so Phil Spencer in einem Interview.

Phil Spencer fuhr fort, dass er sich in Bezug auf die Xbox Series X und das, was Microsoft damit geschafft habe, noch besser fühlte, nachdem die PS5 Technologie enthüllt wurde.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein