Xbox One S All-Digital Edition: Gerüchteküche – Release am 07. Mai 2019 mit digitalem Spiele-Bundle

Bereits Anfang März kursierten Gerüchte durchs Internet, nach denen die laufwerkslose Xbox One S weltweit im Mai 2019 im Handel erscheinen könnte, wir berichteten. Die offizielle Enthüllung sei angeblich für Mitte April 2019 angedacht. Nun hat Windows Central Gaming nicht nur neue vermeintliche Infos erhalten, sondern auch erste Produktbilder. Die besagten Boxbilder findet ihr unter folgendem Link.

Bildquelle: Windows Central Gaming

Auf Berufung weiterer Dokumente, die die Kollegen samt der besagten Boxbilder erhalten haben, wird berichtet, dass der mögliche Starttermin der vollständig digitalen Konsole der 07. Mai 2019 sein könnte.

Die Xbox One S All-Digital Edition soll demnach mit einer 1TB HDD und einem digitalen Spiele-Bundle ausgeliefert werden, welches die Spiele Forza Horizon 3 (ja wirklich „nur“ Teil 3), Sea of Thieves und Minecraft umfasst. Zudem hat es den Anschein, dass der Konsole trotz der digitalen Ausrichtung kein befristetes Xbox Game Pass-Abo beiliegt.

>>Hier warten weitere News zur kommenden Konsolen-Generation auf euch<<

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein