Xbox One: Phil Spencer äußert sich zur Länge der hauseigenen E3-Pressekonferenz

Für Xbox-Fans dürfte wohl die E3 2019 in Los Angeles (11. Juni – 14. Juni) zu den wichtigsten Terminen in diesem Jahr zählen, da Microsoft schon des Öfteren hat anklingen lassen, dass man dieses Jahr ganz groß auftrumpfen werde. Nicht wenige Spieler erhoffen sich bekanntlich die Enthüllung der nächsten Xbox-Generation. Was Xbox letztendlich für die E3 2019 im Gepäck hat, bleibt natürlich abzuwarten.

Allerdings hat sich Phil Spencer nun zur Länge der hauseigenen E3-Pressekonferenz geäußert. Nachdem Gerüchte im Umlauf waren, dass die Pressekonferenz mehrere Stunden lang wäre, hat Phil Spencer nun klargestellt, dass die Show in Bezug auf die Länge ähnlich ausfallen wird wie im Vorjahr.

Demnach können wir mit einer zirka 90 bis 100 Minuten langen Show rechnen. Darüber hinaus merkte Phil Spencer noch an, dass letztendlich der Inhalt und die Qualität der Show zähle und ausschlaggebend sei und nicht einzig die lange der Pressekonferenz.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein