Xbox One: Neues Patent zeigt Xbox Controller mit Braille-Panel für Blinde und Sehbehinderte

Vor einigen Monaten hat Microsoft bekanntlich den Xbox Adaptive Controller für körperlich eingeschränkte Spieler eingeführt. Das Gerät hat bereits das Leben vieler Menschen positiv beeinflusst. Es macht allerdings den Anschein, als wollte Microsoft es nicht dabei belassen und noch mehr Menschen das Spielen an der Xbox ermöglichen. Heute haben die Kollegen von LetsGoDigital ein Patent entdeckt, welches einen Xbox Elite Wireless Controller mit einem eingebauten Braille-Panel zeigt.

Hinweis: Unter dem Begriff Brailleschrift verbirgt sich eine Blindenschrift, die von Blinden und stark sehbehinderten Menschen genutzt wird.

Das Braille-Panel auf der Rückseite scheint sich ständig anzupassen, so dass Spieler, die blind sind oder andere Sehstörungen haben, mögliche Bildschirmtexte oder andere Hinweise über die Rückseite des Controllers lesen können. Laut dem Patent wird der Controller auch in der Lage sein, Sprache in Braille-Schrift umzuwandeln, sodass Benutzer im Chat oder beim Livestream kommunizieren können.

Das World Intellectual Property-Patent geht auch auf andere Merkmale sehr detailliert ein. Auf der Rückseite befinden sich beispielsweise sechs Xbox Elite Controller-ähnliche Paddles, die für eine Vielzahl von Funktionen verwendet werden können.

Eingereicht wurde das Patent bereits im Oktober 2018. Allerdings kann das besagte Patent erst seit Anfang Mai eingesehen werden.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein