Die Verantwortlichen aus dem Hause Microsoft haben nun neue interessante Zahlen zum Xbox LIVE-Service enthüllt. Nach Angaben des Unternehmens wuchsen die aktiven Benutzer von Xbox Live im letzten Quartal auf 64 Millionen an. Mit Blick auf die letzten Zahlen wurde ein Plus von acht Prozent erreicht.

Hinweis: Bei den aktiven Benutzern handelt es sich wirklich nur um die Spieler, die ihre Konsolen – Xbox One oder Xbox 360 – im letzten Monat verwendet haben. Ruhende Xbox LIVE-Konten werden von dieser Zählung ausgeschlossen.

Zuvor konnte die 60-Millionen-Grenze nur schwer erreicht werden. Möglicherweise ist die Steigerung auch der Xbox One X zu verdanken und das damit verbundene Interesse an 4K-Inhalten. Auch der Xbox Game Pass könnte den ein oder anderen Spieler ins Xbox-Lager gezogen haben. So darf es in unseren Augen auf jeden Fall gerne weitergehen.

Quelle

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here