Xbox Game Studios: Wiederbelebung alter Spiele-Marken? Chef Matt Booty gibt Auskunft

Eine Gemeinsamkeit vieler großer Studios sind die Rechte an zahlreichen alten Spiele-Marken. Auch die Xbox Game Studios haben diesbezüglich eine Menge zu bieten. Vom Klassiker bis hin zum eher mäßigen Game ist alles vorhanden. Nun wurde Matt Booty, Chef der Xbox Game Studios, gefragt, ob er sich eine Wiederbelebung einiger dieser alten Spiele-Marken vorstellen könnte.

Er gab in einem Interview an, dass sich Microsoft dieser Möglichkeiten durchaus bewusst sei und es durchaus im Bereich des Möglichen liege, der einen oder andere alten IP wieder neues Leben einzuhauchen. Voraussetzung dafür ist aber das passende Team an Entwicklern, welche mit genügend Leidenschaft an dem Projekt arbeiten würden.

In diesem Zusammenhang sprach Matt Booty von einer Liste mit Studios, die für eine Zusammenarbeit interessant wären. Ob da ein wenig die Wunsch-Einkaufsliste von Microsoft zum Vorschein kommt? Bei dem Tempo mit dem die Xbox Game Studios in letzter Zeit hochkarätige Entwickler akquirieren und Studios übernehmen, wäre dies durchaus denkbar.

Ausgeschlossen ist es also nicht, dass uns in Zukunft eine längst vergessene Franchise wiederbegegnen könnte. Welche alten Spiele-Marken kämen für euch als Neuauflagen infrage?

Quelle 

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein