Es darf wieder gerätselt werden, denn die Mannen rund um den Xbox Game Pass haben abermals eine neue Nachricht via Twitter veröffentlicht. Dieses Mal wird einerseits bestätigt, dass am 07. März neue Spiele für den Xbox Game Pass enthüllt werden und zudem gab man bekannt, dass am 12. März ein weiterer Titel für den Abo-Service angekündigt wird, der jedoch erst im April 2019 veröffentlicht wird.

Rufen wir uns die letzten Hinweise ins Gedächtnis, die einige Anspielungen auf Mortal Kombat enthielten, dann könnte möglicherweise doch etwas an dem Gerücht dran sein, dass Mortal Kombat 11 für den Xbox Game Pass kommt, da der Prügler bekanntlich am 23. April für Xbox One erscheint.

Allerdings erscheinen im April auch noch andere Spiele wie Final Fantasy XII The Zodiac Age, Final Fantasy X/X-2 HD Remaster, Dangerous Driving, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy, Trüberbrook oder auch World War Z für Xbox One.

Leider bleibt uns mal wieder nichts anderes übrig, als den 07. und auch den 12. März abzuwarten, um Gewissheit zu erlangen, was die kommenden Xbox Game Pass-Titel betrifft.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here