Xbos Series X: Entwickler sind begeistert von den 16 GB GDDR6-RAM der Konsole

Bei allem, was wir bisher über die Xbox Series X wissen, erwartet uns ein beeindruckendes Stück Hardware. Neben schneller CPU/GPU und der SSD liegt das Augenmerk der Entwicker vor allem auf dem turboschnellen 16GB GDDR6-RAM der Konsole. Immerhin können die Entwickler auf 13GB dieses Arbeitsspeichers ausschließlich für Spiele zugreifen. Genug, um ganze Level oder sogar komplette Spiele in den Speicher zu laden.

Einer dieser Entwickler ist Terry Malham, Senior CEO von Wild Sphere. Der Macher des Spiels Gigantosaurus The Game ist voller Lob für die Xbox Series X und ihrer durchdachten Speicherarchitektur.

„Dies ist ein schnellerer Speicher als der in der vorherigen Generation. Es wird die Gesamtleistung der Spiele verbessern. Ebenso wichtig ist hier die RAM-Größe von 16 GB. Viele Spiele könnten vollständig in den Speicher passen und sofortige Übergänge ermöglichen.“

Übrigens, Gigantosaurus The Game ist seit dem 27. März 2020 für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erhältlich.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein