World War Z: Über 1 Million verkaufte Exemplare in der ersten Woche + 70.000 gleichzeitige Spieler

Der Zombie-Metzler World War Z hat aus Sicht des Entwicklers Sabre Interactive und dem Publisher Focus Home Interactive einen hervorragenden Start hingelegt. Die Entwickler und Herausgeber gaben heute bekannt, dass der Koop-Zombie-Shooter seit seinem Start am 16. April auf mehr als eine Million verkaufte Exemplare weltweit zurückblicken kann.

Matthew Karch, CEO von Sabre Interactive, bestätigte auch, dass der Umsatz von World War Z auch außerhalb der USA überraschend beeindruckend war. Die Tatsache, dass das Spiel exklusiv im Epic Games Store auf dem PC erhältlich ist, hat ebenfalls keine Auswirkungen auf den Umsatz. Unterdessen konnte World War Z seit seiner Einführung einen Spitzenwert von 70.000 gleichzeitigen Spielern auf allen Plattformen erreichen.

„Insgesamt waren die USA und die EU im Umsatz gleich stark“, sagte Karch. „Wir haben 70.000 Spieler gleichzeitig auf allen Plattformen gehabt, wobei die Verteilung zwischen PC (Epic Games Store), PS4 und Xbox sehr ähnlich war.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein