Wolfenstein Youngblood: Es kann pünktlich geballert werden! Der Shooter hat den Gold-Status erreicht

Der Shooter Wolfenstein: Youngblood, das erste moderne Koop-Spiel der Reihe, erscheint am Freitag, den 26. Juli 2019 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Das Spiel wird gemeinsam von MachineGames und Arkane Studios Lyon entwickelt.

Die Entwickler gaben nun bekannt, dass sowohl Wolfenstein: Youngblood als auch das VR-Spiel Cyberpilot den Gold-Status erreicht haben. Damit steht einem pünktlich Release nichts mehr im Wege.

Wolfenstein: Youngblood verfrachtet Sie zurück ins Paris der 1980er Jahre, wo Sie in der Rolle einer von B.J. Blazkowiczs Zwillingstöchtern – Jess oder Soph – den Kampf gegen das Nazi-Regime aufnehmen. Dabei kämpfen Sie zusammen mit einem Freund oder einer KI-Gefährtin, um Ihren Vater zu finden und das Gesocks aus der Stadt der Lichter zu werfen.

Zeitgleich mit Wolfenstein: Youngblood erscheint auch der VR-Ableger Wolfenstein: Cyberpilot für PC und PlayStation 4.

Sie befinden sich in Paris im Jahr 1980 und sind der beste Hacker der Stadt. Ihre Mission: die französische Résistance zu unterstützen und die Stadt der Liebe aus den gierigen Regimeklauen zu befreien. Hacken Sie sich unter anderem in einen feuerspuckenden Panzerhund, um den Regimestreitkräften im wahrsten Sinne des Wortes Feuer unterm Hintern zu machen!

Die internationalen Versionen werden bei ausgewählten Händlern und Digital-Stores erhältlich sein. Alle Details hierzu finden Sie zeitnah auf unserer Produktwebseite wolfenstein-spiel.

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein