Tom Clancy’s The Division 2: Patch-Notes zur neuesten Aktualisierung stehen bereit

Die heutigen Wartungsarbeiten am Shooter Tom Clancy’s The Division 2, die mittlerweile auch schon wieder der Vergangenheit angehören, haben diverse Fixes mit sich gebracht. Mitunter wurde ein Problem behoben, durch das Spieler eine unbegrenzte Zahl an heroischen Kopfgeldern ansammeln konnten. Die komplette Übersicht aller Änderungen findet ihr direkt unterhalb dieser Zeilen:

Patch-Notes (18. April 2019):

  • Problem behoben durch das Spieler eine unbegrenzte Zahl an heroischen Kopfgeldern ansammeln konnten.
  • Problem behoben, bei dem Spieler nach der Wiederbelebung feststeckten, wenn sie von einem Damage-over-Time Status betroffen waren.
  • Weitere Fehler behoben, die darin resultieren konnten, dass Spieler nach der Wiederbelebung feststeckten.
  • NPC Schaden und Lebensenergie für höhere Schwierigkeitsgrade reduziert.
  • Vielfahlt an NPCs auf höheren Schwierigkeitsgraden erhöht.
  • Schwierigkeitsgrad wurde auf „schwer“ deutlich verringert, auf „herausfordernd“ ein wenig und auf „heroisch“ kaum.
  • Ein Problem mit der Aggressivität von Elite NPCs auf „heroisch“/Alarmstufe 4 wurde behoben.
  • Schaden von Gegnern mit Namen wurde reduziert.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein