Tom Clancy’s The Division 2: Patch-Notes! Diese Fixes werden im Rahmen der heutigen Wartungsarbeiten aufgespielt

Aktuell (zirka 15:00 bis 17:00 Uhr) sind die Server des Online-Rollenspiel-Shooters Tom Clancy’s The Division 2 für erneute Wartungsarbeiten heruntergefahren. Im Rahmen der besagten Arbeiten werden wieder eine Reihe von Fixes aufgespielt, die ihr der nachfolgenden Übersicht entnehmen könnt:

  • Problem behoben, das einige Spieler daran hinderte, das Nelson Theater Classified Assignment zu starten
  • Problem behoben, durch das einige Spieler nicht zu Weltrang 5 fortschreiten konnten
  • Problem behoben, durch das Spieler beim Matchmaking zu den Classified Assignments in eine leere Welt geglitched sind
  • Verbesserungen an der Zuteilung der Armpatches für das Beenden von Operation Dark Hours innerhalb der ersten Woche. Spieler, die den Raid in der ersten Woche abgeschlossen haben, sollten den Armpatch nachträglich hinzugefügt bekommen

Zudem haben sich die Verantwortlichen erneut zum Titel-Update 3.1 geäußert:

„Wir arbeiten zur Zeit noch an Titelupdate 3.1, das mehrere Fixes für NPC-Verhalten, sowie andere Fixes für das Spiel beinhaltet, aber wir haben noch kein konkretes Datum für diesen Patch. Sobald wir Neuigkeiten haben, lassen wir es euch wissen. Von einigen Spielern haben wir Meldungen erhalten, dass in einigen Situationen die Rüstung ungewöhnlich hoch ist und werden das so schnell wie möglich adressieren.“

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein