Derzeit arbeitet man bei Ubisoft mit Hochdruck an der neuesten Erweiterung „Die Warlords von New York“. Damit wird nicht nur neuer Schwung ins Spiel kommen, sondern es werden auch zahlreiche Änderungen in The Division 2 Einzug halten. Nun ist 2020 bekanntlich das Jahr der neuen Konsolen-Generation und gerade bei einem Live-Spiel fragt man sich natürlich, ob es eine spezielle Version für die PlayStation 5 und Xbox Series X geben wird.

Dieser Frage hat sich nun der Associate Creative Director Yannick Banchereau angenommen. Erstaunlicherweise schloss er eine solche NextGen-Fassung kategorisch aus.

Wörtlich sagte er:

Wir wollen es nicht auf neue Plattformen portieren. Was ich Ihnen sagen kann, ist, dass wir keine spezielle Version für diese Konsolen erstellen, sondern uns darauf konzentrieren, nur an dem zu arbeiten, was wir jetzt haben, und dieses Vorhaben so gut wie möglich umzusetzen.

Deutlicher geht es wohl nicht. Da aber beide Konsolen abwärtskompatibel sein werden, ist eine spezielle Version nicht zwingend erforderlich. Trotzdem sollte man gespannt in die Zukunft schauen. Immerhin gab es auch für den Vorgänger The Division unerwartet ein 4K-Update.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here