The Sinking City: Entwickler sprechen über mögliche Zusatzinahlte und angepasste NextGen-Versionen

Erst gestern berichteten wir über ein eigenes Pen&Paper-Rollenspiel namens „Schwarze Tiefen“ in Zusammenarbeit mit Pegasus. Heute erreichten uns weitere Infos zu The Sinking City, die mögliche Zusatzinhalte und angepasste NextGen-Versionen betreffen.

Im Rahmen eines neuerlichen Interviews gaben die Macher in Form des Community Managers bekannt, dass es aktuell keinerlei Pläne für Erweiterungen zum Titel gibt. Man sollte zwar niemals nie sagen, aber The Sinking City sei eine reine Singleplayer-Erfahrung, so der Community Manager. Es wird lediglich ein paar kosmetische Inhalte geben, wie zum Beispiel verschiedene Outfits.

Angesprochen auf die kommenden Konsolen Project Scarlett und PlayStation 5 gab man zu verstehen, dass vor allem die reduzierten Ladezeiten durch die neu verbauten SSD-Systeme sehr interessant seien. Durch die ansteigende Leistungsfähigkeit der neuen Hardware könnte man laut des Community Managers in Erwägung ziehen, aktualisierte Versionen vorheriger Spiele von Frogwares zu veröffentlichen.

The Sinking City
Komplett deutsch spielbar. PEGI 18 uncut. Verpackung englisch.
46,89 EUR

The Sinking City erscheint am 28. Juni 2019 in Deutschland, Österreich
und der Schweiz für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein