Star Wars Jedi Fallen Order: Gerüchteküche – Kein Open-World-Spiel & Schauspieler Cameron Monaghan in einer Hauptrolle?

Wir teilten euch bereits vor wenigen Wochen mit, dass Star Wars Jedi: Fallen Order am 13. April im Rahmen der „Star Wars Celebration“ offiziell vorgestellt wird. Nun wurden im ResetEra-Forum neue Gerüchte zum Titel in Umlauf gebracht. Die neuen vermeintlichen Details stammen von einem Nutzer namens „Nightlife“.

Sollten die besagten Informationen der Wahrheit entsprechen, dann wird Star Wars Jedi: Fallen Order weder ein Open-World-Titel noch ein zu 100% lineares Spiel, welches nach dem bekannten Korridor-Prinzip abläuft.

Des Weiteren wurde darüber berichtetet, dass der aus den Serien „Gotham“ und „Shameless“ bekannte Schauspieler Cameron Monaghan möglicherweise die Hauptrolle in dem besagten Singleplayer-Abenteuer übernehmen könnte.

Anregungen und Ideen haben sich die Verantwortlichen laut dem Insider von Spielen wie Uncharted, Star Wars: The Force Unleashed oder auch Star Wars: Jedi Knight geholt. Ob die Leaks letztendlich zutreffen, wird sich zeigen, die offizielle Enthüllung ist ja in greifbarer Nähe.

Zudem wurde bereits die offizielle Webseite zum Spiel online geschaltet. Dort könnt ihr euch aktuell aber nur für einen Newsletter zum Action-Adventure anmelden. Ein Teaser wurde ebenfalls via Twitter veröffentlicht.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein