SIM LAB „P1 Sim Racing Cockpit“ – Review: Eine Offenbarung für jeden Simracer?

Für alle virtuellen Bestzeiten-Jäger unter unseren Lesern, die noch keinen Rennsimulator besitzen, oder möglicherweise auf etwas besseres upgraden möchten, lohnt definitiv ein Blick in unseren neuesten Testbericht. Wir haben uns nämlich das sehr hochwertige „P1 Sim Racing Cockpit“ der holländischen Firma SIM LAB zu Gemüte geführt und verraten euch in den nachfolgenden Zeilen, ob der massive Rennsimulator sein Geld auch wert ist.

Ganz nach dem Motto „Neues Jahr, neue Projekte“ widmen wir uns in diesem Test dem hochwertigen Rennsimulator „P1 SIM Racing Cockpit“ aus dem Hause SIM LAB. Die Firma ist in Holland angesiedelt und steht für durchweg hochwertige Produkte, wenn es um den virtuellen Rennsport geht.

Der neue Meister unter den Rennsimulatoren?
Alle angebotenen Rennsimulatoren basieren auf dem System der Aluminium-Profilschienen. Die Optik dieser Simulatoren ist vielleicht nicht jedermanns Sache, allerdings stehen hier Flexibilität und Stabilität ganz klar im Vordergrund. Uns gefällt das „P1 SIM Racing Cockpit“ jedoch überaus gut. Mittlerweile wird der „P1“ gegen einen Aufpreis auch in schwarz angeboten.

Die Firma SIM LAB bietet diverse Rennsimulatoren an, wir haben uns mit dem „P1 Sim Racing Cockpit“ das Top-Modell einmal näher angesehen. Der Rennsimulator lässt sich mit oder auch ohne Sitz bestellen, wir nehmen in diesem Fall in dem Sparco Circuit LF II platz. Ohne Sitz schlägt der „P1“ in silber mit 699€ zu Buche. Die schwarze Variante kostet 899€. Mit Sitz beginnen die „P1 Bundles“ bei 962€, alle weiteren Informationen dazu hält die offizielle Webseite von SIM LAB für euch bereit.

Beim „P1 Sim Racing Cockpit“ findet jede Hardware ein Zuhause
Zudem kann man auch wählen, ob man sein Lenkrad auf einem „Wheeldeck“ montieren möchte oder sich für die „Front Mounting“-Variante entscheidet. Uns wurden beide Systeme mitgeschickt, wir haben unsere ClubSport Wheel Base V2.5 auf dem „Front Mounting“-System montiert. Welche Lenkräder die jeweiligen Systeme unterstützen, könnt ihr der nachfolgenden Übersicht entnehmen:

Wheel Deck Version:
Fanatec Club Sport Wheels
Fanatec Elite wheel series
Fanatec Podium DD wheels
Thrustmaster wheels (T500RS, TC-PS, TS-XW, T300RS)
Logitech G25, G27, G29
AccuForce V1 (V2 in later version)

Front Mounting Version:
Fanatec Club Sport Wheels
MiGe 130ST (small, big)
Bodnar 53 series
Lenze MCS12 series

Weitere Informationen zu den Produkten der Firma Sim Lab findet ihr auf der offiziellen Webseite! 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Nach diversen Testfahrten können wir guten Gewissens sagen, mit diesem Rennsimulator namens "P1" von SIM LAB kann man fast nichts falsch machen. Wir behaupten, in puncto Steifigkeit und Stabilität gibt es kaum etwas besseres auf dem Markt. Auch mit Blick auf die Flexibilität wird sich wohl kaum jemand finden, der nicht die perfekte Sitzposition findet. <br class="clear" /> <br class="clear" /> Ebenso die gesamte Sitzposition überzeugt auf ganzer Linie. Das Gefühl, im virtuellen Renngeschehen involviert zu sein, fällt durch die Steifigkeit und die überragende Sitzposition ganz klar höher aus als bei dem Großteil der Konkurrenz. <br class="clear" /> <br class="clear" /> Sofern also das passende Kleingeld vorhanden ist und es auch keine Platzprobleme in den eigenen vier Wänden gibt, können wir eine klare Kaufempfehlung für den "P1 Rennsimulator" aussprechen. <br class="clear" /> <br class="clear" /> Auch dank diversen Zubehörs (Halterungen für Maus, Tastatur, Schaltungen, Hanbremsen, Monitorständer usw.) lässt sich der Traum vom perfekten virtuellen Rennsetup verwirklichen. <br class="clear" /> <br class="clear" /> Weitere Informationen sowie die technischen Daten zum "P1 Rennsimulator" findet ihr unter https://sim-lab.eu/. <br class="clear" /> <br class="clear" /> <b>Pro und Contra</b> <br class="clear" /> <br class="clear" /> + ein super Sitz (Sparco Circuit LF II) <br /> + Steifigkeit (unschlagbar!) <br /> + exzellente Sitzposition <br /> + hervorragende Verarbeitung <br /> + durchweg hochwertige Materialien <br /> + umfassende Einstellungsmöglichkeiten <br /> + kompatibel zu den meisten Wheels, Pedalen und Shiftern <br class="clear" /> <br class="clear" /> - es gibt nichts zu beanstanden <br class="clear" /> <br class="clear" /> <b>Systeminfo</b> <br class="clear" /> <br class="clear" /> - kompatibel zu allen Konsolen und PC <br /> - Rahmen erhältlich in silber & schwarz <br /> - separate Sitzauswahl (große Auswahl) <br /> - weitere Anbauteile erhältlich (Monitor-Halterungen usw.)SIM LAB "P1 Sim Racing Cockpit" - Review: Eine Offenbarung für jeden Simracer?