Die britischen Rocksteady Studios sind bekannt für ihre Spiele im Batman-Universum. Ihr letzter veröffentlichter Titel war im Jahr 2015 Batman: Arkham Knight, welches gleichzeitig das letzte Spiel der Batman: Arkham Trilogy darstellte. Seitdem ist es ruhig um Rocksteady geworden. Zwar keimen regelmäßig neue Gerüchte auf, nach denen man entweder an einem neuen Superman oder Injustice Spiel arbeiten würde, aber auch ein Titel, welcher sich an Suicide Squad orientiert, war im Gespräch.

Der für seine Treffsicherheit bekannte NeoGAF User OsirisBlack hat nun ein weiteres, zugegeben sehr gewagtes Gerücht, in Umlauf gebracht. Nach seinen Informationen arbeitet der Entwickler derzeit an einem Superman Spiel, welches exklusiv für Microsofts Xbox Series X erscheinen könnte.

Ob man diesem Gerücht nun Glauben schenken mag, sei dem geneigten Leser überlassen. Der NeoGAF-Nutzer OsirisBlack hat sich in der Vergangenheit allerdings den Ruf eines glaubwürdigen Leakers erarbeitet. Natürlich müsste Microsoft, selbst für eine zeitliche Exklusivität, ein halbes Vermögen an den Rechteinhaber Warner Bros. Interactive Entertainment gezahlt haben. Wir bleiben in der Sache natürlich für euch dran.

Quelle

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here