Rocksteady Studios: Die Batman-Macher werden nicht auf der E3 2019 vertreten sein

Seit Batman: Arkham Knight, dem letzten großen Konsolen-Release der Rocksteady Studios, sind fast vier Jahre vergangen. Fans der Batman: Arkham-Trilogie warten seither gespannt darauf, was das britische Studio als nächstes tut.

Leider hat der Mitbegründer und Game Director der Rocksteady Studios, Sefton Hill, nun via Twitter bestätigt, dass das bevorstehende und bislang noch unangekündigte Spiel nicht auf der E3 2019 präsentiert werden wird.

Via Twitter gaben die Verantwortlichen folgendes bekannt:

„Hallo zusammen! Wir wollen euch alle wissen lassen, dass @Rocksteadygames dieses Jahr nicht auf der E3 zu sehen sein wird. Wir werden als Fans zuschauen, aber in London bleiben und hart an unserem nächsten großen Projekt arbeiten. Geniesst die Vorstellung!“

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein