Red Dead Redemption 2: Steht eine PC-Version des Western-Epos in den Startlöchern?

Als Red Dead Redemption 2 letztes Jahr für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde, zeigten sich die Spieler ebenso wie die Presse begeistert. Auch die Verkaufszahlen können sich mehr als sehen lassen.

Nur die PC-Spieler schauten bisher in die Röhre. Keinerlei Ankündigung seitens Rockstar Games bezüglich einer möglichen PC-Version des Spieles. Take-Two Interactive hat sich bisher ebenfalls bedeckt gehalten und ist direkten Anfragen stets ausgewichen.

Nun sind aber erneut Hinweise aufgetaucht, welche auf eine PC-Version schließen lassen. Ein Twitter-Benutzer mit Namen JakoMako51 hat sich den Quellcode des Rockstar Social Club näher angesehen und ist dabei auf eine interessante Entdeckung gestoßen. In dem besagten Quellcode fand er die Zeichenfolge „RDR2_PC“ und zwar direkt neben einer Zeichenfolge, in der „RDR2_PS4“ erwähnt wird.

Solche „Funde“ gab es zwar schon einmal und zwar in der offiziellen                             Red Dead Redemption 2 Companion App vor Erscheinen des Spiels, aber die neuerliche Entdeckung verstärkt, zusammen mit Hinweisen auf eine PC-Version für das Spiel im Lebenslauf eines ehemaligen Rockstar-Mitarbeiters, die Glaubwürdigkeit des Tweets von JakoMako51 ungemein.

Auch hat kürzlich Take-Two-CEO Strauss Zelnick gesagt, er sehe keinen Nachteil bei der Veröffentlichung des Spiels auf dem PC. Die Anzeichen deuten also auf eine baldige Ankündigung des Spiels für PC hin.

 Quelle 

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein