Die gestrige Episode von Inside Xbox hatte auch neue Infos zum Streaming-Dienst Project xCloud im Gepäck. Unter anderem wurde noch einmal darauf aufmerksam gemacht, dass noch in diesem Jahr erste öffentliche Tests zu dem besagten Streaming-Dienst abgehalten werden. Weitere Infos dazu sollen in den kommenden Monaten enthüllt werden.

Viel interessanter ist allerdings das Video, welches ihr direkt unterhalb dieser Zeilen findet. Dort könnt ihr sehen, wie sich Forza Horizon 4 über einen via Bluetooth gekoppelten Xbox Controller auf einem Smartphone spielt.

Wortlaut der Project xCloud-Verantwortlichen:

„Wir entwickeln Project xCloud nicht als Ersatz für Spielekonsolen, sondern als Möglichkeit, dieselbe Auswahl und Vielseitigkeit zu bieten, die Musik- und Videoliebhaber heute wertschätzen. Wir fügen weitere Möglichkeiten hinzu, um Xbox-Spiele zu spielen. Wir lieben zwar das, was möglich ist, wenn eine Konsole an einen 4K-Fernseher mit voller HDR-Unterstützung und Surround-Sound angeschlossen ist. Dies ist eine fantastische Möglichkeit, Konsolenspiele zu erleben. Wir möchten den Spielern aber auch die Möglichkeit bieten, dass sie entscheiden können, wann und wie sie letztendlich spielen.

Project xCloud ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Vision, um die Spieler in den Mittelpunkt zu stellen und ihnen mehr Wahlmöglichkeiten zu geben, wie und wann sie spielen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten mehr über die besagte Technologie und unseren Fortschritt zu berichten. Zudem werden wir weitere Details enthüllen, wann die ersten öffentlichen Testphasen zu Project xCloud stattfinden werden.“

 

>>Weitere News zu Project xCloud hält diese Übersicht bereit!<<

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here