Microsoft hat selbstverständlich auch über die nächste Xbox gesprochen, über Project Scarlett, und diesbezüglich einige Interessante Details verraten. Gleich vorweg, die Konsole erscheint Ende 2020 mit Halo Infinite als Launch-Titel.

Project Scarlett wird von einem speziell entwickelten Prozessor angetrieben, der die neuesten Zen 2- und Radeon RDNA-Architekturen von AMD nutzt und ein neues Maß an Immersion bietet. Zusammen mit dem GDDR6-Speicher mit hoher Bandbreite und einem Solid State Drive (SSD) der nächsten Generation bietet Project Scarlett Entwicklern die Kraft, die sie benötigen, um ihre kreativen Visionen zum Leben zu erwecken.

Project Scarlett bietet hardwarebeschleunigtes Raytracing, variable Bildwiederholfrequenz, 8K-Fähigkeit und eine extrem niedrige Eingangslatenz, wodurch ein neues Maß an Wiedergabetreue, Präzision und Genauigkeit möglich wird.

Mit Project Scarlett wird noch mehr auf Kompatibilität gesetzt. Man will sicherstellen, dass sowohl älteres Spielezubehör als auch tausende von Spielen aus vier Konsolen-Generationen mit Project Scarlett kompatibel sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here