Zahlreiche Entwickler haben sich ja bereits positiv, stellenweise regelrecht begeistert, über die Verwendung schneller SSD-Festplatten in den kommenden NextGen-Konsolen geäußert. Nun zieht mit Crytek ein Entwickler nach, der mitunter für seine grafisch aufwendigen Spiele bekannt ist.

Auch hier sieht man großes Potential durch die Einführung des schnellen Speichers, welcher nicht nur durch verkürzte Ladezeiten die nächste Hardware-Generation bereichern soll. Bei Crytek geht man auch von großen Verbesserungen im Bereich der Grafik aus, was natürlich auch größere Datenmengen nach sich zieht, die durch die SSD-Systeme deutlich schneller verarbeitet werden können.

„Wenn die visuelle Qualität höchstwahrscheinlich in den gleichen Schritten weiter zunehmen wird, wie es bei einer neuen Generation von Konsolen zu erwarten ist, wird der echte Game-Changer sicherlich der versprochene, neue und sehr schnelle SSD-Speicher sein. Abgesehen von dem offensichtlichen Vorteil, Ladezeiten zu reduzieren, eröffnen sich eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, Spiele darauf abzustimmen. Das ist auch eine Front, an der sich die Game-Engines drastisch weiterentwickeln müssen, aber es ist definitiv aufregend.“

Quelle 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here