Die Jungs und Mädels von Microsoft haben auf der diesjährigen E3 2019 ihre Pläne für die Zukunft angeschnitten und mit Project Scarlett bekanntlich ihre kommende Konsole vorgestellt. Angetrieben mit den neuesten Zen 2- und Radeon RDNA-Architekturen von AMD soll die Konsole ein neues Maß an Immersion bieten.

Zusammen mit dem GDDR6-Speicher mit hoher Bandbreite und einem Solid State Drive (SSD) der nächsten Generation bietet Project Scarlett Entwicklern die Kraft, die sie benötigen, um ihre kreativen Visionen zum Leben zu erwecken.

Project Scarlett bietet hardwarebeschleunigtes Raytracing, variable Bildwiederholfrequenz, 8K-Fähigkeit und eine extrem niedrige Eingangslatenz, wodurch ein neues Maß an Wiedergabetreue, Präzision und Genauigkeit möglich wird.

Auch Tausende von Spielen aus vier Generationen werden mit der neuen Xbox kompatibel sein. Allerdings hört die Kompatibilität hier laut Microsoft noch lange nicht auf. Die Abwärtskompatibilität wird demnach nicht nur Spiele umfassen, sondern auch sämtliches Xbox-Zubehör.

Originalwortlaut Phil Spencer:

„Wir wollten unbedingt sicherstellen, dass wir über alle Generationen hinweg kompatibel sind. Nicht nur mit den Spielen, sondern auch mit dem Zubehör. Mit dem Umstieg können vorhandene Xbox One-Controller und -Headsets mit Project Scarlett zusammenarbeiten – einschließlich des neu vorgestellten Xbox Elite Wireless Controllers Series 2.“

Gegenüber den Jungs von Windows Central sprach auch Jason Ronald, Partner Director of Program Management bei Xbox, noch einmal über die Entscheidung, mit Project Scarlett vollends kompatibel zu sein.

Originalwortlaut Jason Ronald (Partner Director of Program Management bei Xbox):

„Wie wir auf der Bühne sagten, werden wir vier Generationen von Inhalten auf Project Scarlett bringen, einschließlich aller Spiele der Xbox One und Xbox 360. Zudem wollen wir, dass die ursprünglichen Xbox-Spiele nicht nur einfach lauffähig sind, sondern dass sie auf Project Scarlett besser als je zuvor sind. Auch das gesamte Zubehör ist in Zukunft kompatibel. Wenn Sie einen Elite Wireless Controller oder Series Two Controller kaufen, wird dieser mit dem Project Scarlett kompatibel sein.“

Quelle 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here