Brendan Greene, Erfinder des Battle Royale-Genres und Creative Director bei PUBG, hat heute bekanntgegeben, dass er sich ab sofort neuen Aufgaben innerhalb von PUBG Corp. widmen wird.

„PlayerUnknown“ zeigt sich bei PUBG Corp. für die neue Abteilung PUBG Special Projects verantwortlich, die für Forschung und Spielentwicklung zuständig ist. Vom PUBG-Standort in Amsterdam aus widmet sich das Team auch neuen Wegen der Interaktion und Kommunikation in Spielen.

Die Leitung der Entwicklung und Optimierung von PUBG übernehmen Taeseok Jang und Team, die bereits seit drei Jahren hauptverantwortlich am Spiel arbeiten. Nach fünf Jahren PUBG bleibt Greene in einer Rolle als Consultant weiterhin Creative Director des Spiels.

Greenes offizielles Statement auf Twitter:

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here