Playerunknown’s Battlegrounds: Endlich! Crossplay-Feature hält im Oktober Einzug in den Shooter

Spieler des Battle Royale-Shooter Playerunknown’s Battlegrounds können sich freuen. Ab Oktober 2019 wird das Spiel um das lang erwartete Crossplay-Feature erweitert. Zusammen mit der vierten Season werden PlayStation 4- und Xbox One-Spieler mit- oder gegeneinander antreten können. PC-Spieler bleiben aber weiterhin unter sich. Zu groß wären die Vorteile der PC-Plattform gegenüber den Konsoleros.

Dadurch dürfte auch die Anzahl von Spielern steigen, die einen gewissen Skill erreicht haben. Auch das Matchmaking wird davon profitieren. Mehr Spieler bedeuten nun auch, dass Ihr auf mehr Gegner trefft, die eurem Level entsprechen.

Quelle 

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein