Neverwinter: Die umfangreiche Erweiterung „Undermountain“ verschiebt sich auf den 18. Juni 2019

Der Start von Neverwinter: Undermountain auf der Xbox One und der PlayStation 4 verschiebt sich auf den 18. Juni 2019. Da es sich um die bisher größte Erweiterung für Neverwinter handelt, benötigt das Entwicklerteam etwas mehr Zeit, um das gigantische Reich des Wahnsinnigen Magiers auf den Konsolen zum Leben zu erwecken.

Sobald Undermountain live geht, wird es für Spieler eine neue Stufenobergrenze von Stufe 80, umfassende Überarbeitungen der Klassenkräfte und Talente, fünf neue Abenteuerzonen, ein neues Endgame-Gewölbe und vieles mehr geben.

In den Developer-Blogs gibt es weitere Informationen zu Undermountain und all den Neuerungen, die diese Erweiterung bietet.

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein