Halo Infinite: Franchise Development Director äußert sich zu den neuerlichen Battle Royale-Gerüchte

Erst kürzlich berichteten wir über die neuerlichen Gerüchte von Brad Sams (Thurrott.com), nach denen der kommende Halo-Ableger mit dem Beinamen „Infinite“ doch mit einem Battle Royale-Modus daherkommen soll, dem Lead Writer Jeff Easterling jedoch eigentlich schon im letzten Jahr eine Absage erteilt hatte.

Nun hat sich bezüglich der neuerlichen Gerüchte von Brad Sams auch Franchise Development Director Frank O’Connor zu Wort gemeldet. Laut O’Connor werde man aktuell noch nicht über die Launch-Inhalte sprechen und er habe sich auch das besagte Video von Brad Sams nicht angeschaut, was er aber sagen kann, ist, dass derzeit definitiv kein Battle Royale-Modus für Halo Infinite in Arbeit oder gar geplant sei. Er deutete zudem an, dass es vielleicht möglich sei, im Forge-Modus einen eigenen Battle Royale-Modus zu erstellen.

Man stehe einem solchen Spielmodus allerdings nicht gänzlich ablehnend gegenüber. Battle Royale sei eben nur ein Spielmodus, der zu jeder Zeit in Halo Infinite oder auch einem anderen Halo-Ableger mit einigen Inhalts- und Skript-Ergänzungen Einzug halten könnte, so der Franchise Development Director weiter.

Quelle 

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein