gamescom 2019: Über 15 Publisher werden im Zuge der „Opening Night Live“ neue Inhalte vorstellen

Die gamescom 2019 rückt näher und die Eröffnungsveranstaltung Opening Night Live wird am 19. August weltweit per Livestream übertragen. Geoff Keighley, der dieses Event ausrichten wird, hat nun via Twitter die Bekanntgabe des über fünfzehn Spiele umfassenden Events angekündigt. Die Herausgeber werden an der Eröffnungsveranstaltung teilnehmen, um „neue Inhalte zu veröffentlichen und Ankündigungen zu machen“.

Das bedeutet natürlich nicht, dass alle von ihnen neue Ankündigungen machen werden, aber zumindest können wir davon ausgehen, dass einige von ihnen neue Inhalte für bereits angekündigte Spiele zeigen. Zum Beispiel wurde bestätigt, dass es von Sonys Seite Hideo Kojima sein wird, der einen „exklusiven neuen Look“ für das mit Spannung erwartete Death Stranding herausbringen wird.

Neben Sony werden noch viele andere große Publisher und Entwickler anwesend sein. Dazu gehören beispielsweise 2K Games (Borderlands 3), Private Division (The Outer Worlds oder Ancestors: The Humankind Odyssey), Microsoft (Gears 5) und Google mit neuen Informationen zu Google Stadia.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein