Wer auch der Meinung ist, dass bei vielen großen AAA-Titeln die Optik zwar meistens prächtig ist aber des Öfteren eine fade Story dahinter steckt und auch nicht selten der Spielspaß auf der Strecke bleibt, der sollte sich das Spiel Farm Together von den Milkstone Studios anschauen. Hier steht definitiv der Spielspaß an erster Stelle.

Bereits auf der Xbox 360 gab es dieses Spiel, allerdings unter dem Namen „Avatar Farm“. Das gerade einmal 987 MB kleine Spiel kommt mit witziger Grafik, tollem Sound und einem 2-16 Spieler Co-Op Multiplayer-Modus daher. Farm Together ist seit dem 18. Januar 2019 auch für Xbox One erhältlich.

Link Microsoft Store: Farm Together (One) für 19,99€ 

 

 

Um was geht es in Farm Together?

Ihr beginnt mit nichts außer einem kleinen Grundstück und versucht daraus eine große, florierende Farm zu machen. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es gilt Tiere zu halten, Früchte anzubauen, Wege anzulegen, Gebäude zu bauen und vieles mehr. Das Besondere daran ist, dass ihr eure Farm allein bewirtschaften könnt oder zusammen mit anderen Spielern. Ihr entscheidet ob euch eure Freunde nur besuchen dürfen oder ihr mit ihnen gemeinsam an der Farm werkelt. Um böse Überraschungen zu vermeiden, könnt ihr genau festlegen, wer was darf.

Das Ganze geht sehr gut von der Hand. Die Steuerung ist einfach zu erlernen und man hat erstmal jede Menge damit zu tun, die zahlreichen Möglichkeiten zu entdecken. Ob Zäune, Dekorationen oder Straßen, die Auswahl ist ziemlich umfangreich. Wer nun an Spiele wie den Landwirtschaftssimulator denkt, sollte sich von den Vorstellungen ganz schnell verabschieden.

Hier ist alles kunterbunt und sehr, sehr witzig aufgemacht. Übrigens, dass Spiel kommt mit einem Tag/Nacht-Zyklus und wechselnden Jahreszeiten daher. Klar, Äpfel kann man halt nicht im Frühjahr ernten. Die Zeit ist in Farm Together ohnehin ein sehr wichtiger Faktor. Die Zeit läuft nämlich auch weiter, wenn ihr nicht spielt.

Besonders der Co-Op Multiplayer macht enorm Laune. Nie war es lustiger zusammen mit Freunden oder anderen Spielern eine Farm zu bewirtschaften. Hier und da gibt es noch kleine technische Fehler, die aber dem Spaß an der Sache nicht schaden.

In Bezug auf die Grafik und dem Sound gibt es nichts zu bemängeln. Bei einem Spiel wie Farm Together ist es eher zweitrangig, ob eine 4K-Auflösung geboten wird oder eben auch nicht. Der Spielspaß steht hier ganz klar an erster Stelle.

Fazit:
Ein Spiel für die ganze Familie! Ganz egal ob knallharter Shooter-Fan oder Farming-Profi, in diesem Spiel kommt jeder auf seine Kosten. Das Bewirtschaften der Farm ist einfach nur sehr Spaßig und sorgt immer wieder für den einen oder anderen Lacher. Klare Kaufempfehlung für dieses kleine aber feine Spiel. Der Preis von 19,99 Euro ist mehr als gerechtfertigt.

 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Gameplay
90 %
Spielumfang
90 %
Grafische Umsetzung
85 %
Sound
83 %
Multiplayer
90 %
Spielspaß
95 %

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here