Wer realistisches Rally-Feeling sucht, greift bekanntlich zu den Spielen der DiRT Rally-Serie. Zudem veröffentlicht Entwickler Codemasters auch alle paar Jahren einen neuen Ableger der DiRT-Serie. Hier erschien zuletzt im Jahr 2017 DiRT 4.

Im offiziellen Forum von Codemasters wurde nun zudem das Ende der Unterstützung für DiRT Rally 2.0 verkündet. Außer einigen kleineren Fehlerbehebungen ist der Support für das Spiel beendet. Spannender ist die Mitteilung, dass man an einem neuen Teil der DiRT-Reihe werkelt. Dieser soll schon „sehr bald“ angekündigt werden.

Aber es wird noch interessanter. In dem Bericht wird erwähnt, dass dieses Mal nicht das Team von DiRT Rally 2.0 für die Entwicklung zuständig ist. Codemasters spricht von einer „brandneuen Erfahrung“, welches das neue Team einbringen wird. Klingt sehr interessant, vor allem für die Spieler, die bisher vielleicht nicht gänzlich mit der DiRT Rally-Reihe warm geworden sind.

Derweilen ist das bisherige Entwickler-Team damit beschäftigt sich auf die Zukunft zu konzentrieren. Plant man bei Codemasters eventuell eine Spielereihe mit zwei Teams? Vorbild könnte hier die Forza-Reihe sein. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt und bleiben für euch dran.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here