Destiny 3: Gerüchteküche – Als NextGen-Titel geplant und hauptsächlich an Core-Gamer gerichtet?

Entwickler Bungie betonte in den vergangenen Monaten des Öfteren, dass man sich der Destiny-Reihe nach wie vor sehr verpflichtet fühle. Wann wir mit einer offiziellen Enthüllung von Destiny 3 rechnen können, steht jedoch noch in den Sternen.

Allerdings erreichten uns nun vermeintlich neue Details zu Destiny 3, die vom stets gut informierten Destiny-Insider „AnonTheNine“ stammen. Via Reddit verriet der Insider unter anderem, dass ein mittlerweile dritter Ableger bereits in der Entwicklung sei, sich aber noch in einer sehr frühen Phase befinde.

Ein möglicher Release sei angeblich für frühestens 2020 angedacht und der Fokus liege ganz klar auf der kommenden Konsolen-Generation. Zudem soll das Spiel mit mehr Rollenspiel-Elementen daherkommen und allem Anschein nach deutlich schwerer ausfallen. Der Loot-Shooter richtet sich demnach eher an Hardcore-Gamer als an Anfänger.

Bitte denkt daran, dass die neuerlichen Aussagen aktuell nur als Gerüchte anzusehen sind, da eine offizielle Bestätigung seitens Bungie bislang nicht erfolgt ist.

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein