Cyberpunk 2077: Entwickler ziehen einen möglichen Cross-Gen-Release in Betracht

Man wird das Gefühl nicht los, dass der Hype um das kommende Action-RPG Cyberpunk 2077 jeden Tag ein wenig größer wird und fast jeder Spieler dieser Welt derzeit nur darauf wartet zu erfahren, wann der Titel endlich erscheint.

Bezüglich des Release-Termins haben wir zwar aktuell keine Neuigkeiten für euch, allerdings hat sich Adam Kiciński, Präsident von CD Projekt RED, im Rahmen einer Investorenkonferenz zu einem möglichen Cross-Gen-Release geäußert.

Demnach sei man mit der zum Einsatz kommenden RED Engine nicht nur für die aktuelle Konsolen-Generation, sondern auch für die nächste Hardware-Generation bestens vorbereitet. Die besagte RED Engine ist nämlich so entworfen, dass sie ohne Weiteres von Generation zu Generation angepasst werden kann.

Wortlaut von Adam Kiciński:

„Wenn wir die Möglichkeit haben, Cyberpunk für eine andere Generation zu lancieren, würden wir diese Möglichkeit definitiv in Betracht ziehen.“

Vielleicht erwarten uns im Zuge der diesjährigen E3 nicht nur frische Eindrücke zu Cyberpunk 2077, sondern auch neue Infos zum Release, denn laut der Verantwortlichen sei die E3 2019 die wichtigste in der Geschichte von CD Projekt RED. Also bleibt dran!

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein