Cyberpunk 2077: Entwickler wollen die Nichtlinearität des Gameplays aufs nächste Level bringen

In der vergangenen Woche berichteten wir darüber, dass Cyberpunk 2077 inzwischen ein wenig anders aussehe, als wir es noch aus vorherigen Präsentationen kennen würden. Die Struktur des Spiels habe sich etwas verändert, unter anderem deswegen, weil das Entwicklerteam am Anfang keinen klaren Überblick darüber hatte, wie man die kompletten Gameplay-Mechaniken in das offene Weltmodell einpassen kann.

Nun sprach Mateusz Tomaszkiewicz abermals über das kommende Action-RPG Cyberpunk 2077 gegenüber den Kollegen von Area Jugones. Der Quest-Director gab zu verstehen, dass sich Cyberpunk 2077 auf eine wichtige Weise von den The Witcher-Titeln des Studios abhebe.

Während The Witcher viele sinnvolle Optionen für die Erzählung bot, blieb das Gameplay jedoch in einer relative starren Schleife. Cyberpunk 2077 wird den Spielern diesbezüglich deutlich mehr Möglichkeiten bieten.

Tomaszkiewicz sagte, dass Cyberpunk 2077 zwar noch Elemente enthalten wird, die in früheren CD Projekt RED-Spielen zu finden waren, wie zum Beispiel die Entscheidungs-Möglichkeiten sowie die damit einhergehenden Konsequenzen. Cyberpunk 2077 wird sich jedoch auch darauf konzentrieren, den Spielern ein höheres Maß an Freiheit zu bieten als in früheren Spielen des Studios. Man beabsichtigt, die Nichtlinearität des Gameplays auf ein höheres Level zu bringen.

Original Wortlaut:

„Wir haben immer noch die Elemente, die in früheren Spielen aufgetaucht sind. Wie ich bereits erwähnt habe, haben wir Entscheidungen, Konsequenzen, gute Charaktere usw. Das Neue an diesem Projekt ist die Nichtlinearität des Gameplays, die wir auf das nächste Level bringen.“

„Das bedeutet, dass es viele Möglichkeiten gibt, Missionen zu erfüllen, je nachdem, wie Sie Ihren Charakter erstellt haben, welche Werkzeuge Sie verwenden usw. Ich denke, das ist etwas, was unser Spiel von The Witcher unterscheidet. Denn in The Witcher hatten wir eine grundlegende Schleife im Gameplay und fanden im Erzählabschnitt Nichtlinearität. Dieses Mal hat das Gameplay auch einen nicht linearen Charakter. Ich denke, hier liegt der große Unterschied in der Komplexität unserer Missionen im Vergleich zu The Witcher. “

Spätestens auf der E3 2019 werden wir sicherlich neues Material von Cyberpunk 2077 zu Gesicht bekommen sowie weitere Details erfahren. Ein Release-Termin gehört hoffentlich auch zu den geplanten Enthüllungen der Entwickler. Also bleibt dran!

>>Erscheint Cyberpunk 2077 schon im November dieses Jahres?<<

Quelle 

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein