Wer dachte, dass mittlerweile schon alle Details zum kommenden Action-RPG Cyberpunk 2077 bekannt sind, liegt kräftig daneben. Trotz aller bisherigen Enthüllungen bietet das Spiel noch so manch Überraschung. Im Rahmen der zurückliegenden PAX Australia in Melbourne wurden gleich zwei neue Fähigkeiten im Spiel gezeigt.

So verwendete die Hauptcharaktere V eine „Dämonen“-Software, welche den Gegner veranlasste, sich selbst zu bekämpfen. Eine ziemlich beeindruckende Show, wenn der Feind damit beginnt, sich wie besessen selbst zu zerstören.

Cyberpunk 2077 | Xbox One Standard Edition - Download Code
Neuankündigung der E3 2018
69,99 EUR

Als zweite Fähigkeit wurde erneut der sogenannte Nanodraht in den Mittelpunkt gerückt. Dieser ist im Prinzip eine Art Draht mit dessen Hilfe der Spieler die Kontrolle über andere Charaktere in Night City übernehmen kann. Alternativ kann der orange Nanodraht dazu verwendet werden, um Feinde zu zerschneiden und zu töten, wir berichteten.

Die Cyberpunk 2077-Demo, die auf der PAX Australia gezeigt wurde, war allem Anschein nach identisch mit der Demo, die bereits hinter verschlossenen Türen auf der Gamescom im August dieses Jahres gezeigt wurde.

Cyberpunk 2077 erscheint aller Voraussicht nach am 16. April 2020 für PS4, Xbox One, PC und Google Stadia.

Quelle 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here