Call of Duty – Modern Warfare 4: Gerüchteküche – Kein Battle Royale-Modus und ohne Spezialisten

Erst kürzlich berichteten wir über ein vermeintlich geleaktes Promo-Bild zu Call of Duty: Modern Warfare 4, welches sich mittlerweile allerdings als Fake herausgestellt hat. Nun erreichten uns weitere Gerüchte, die auf Berufung interner und angeblich sicherer Quellen von GamingIntel in Umlauf gebracht wurden.

Sofern die neuerlichen Gerüchte der Wahrheit entsprechen, dann entsteht bei Infinity Ward für dieses Jahr tatsächlich Call of Duty: Modern Warfare 4. Darüber hinaus heißt es, dass der Titel keinen „Battle Royale“-Modus bieten wird. Auf die bekannten „Spezialisten“ würde ebenfalls verzichtet.

Der vermeintliche Fokus von Call of Duty: Modern Warfare 4 soll auf der Kampagne, dem Koop-Modus und dem Multiplayer-Part liegen. Bezüglich des Mehrspieler-Parts soll der diesjährige Ableger wieder mehr zu seinen spielerischen Wurzeln zurückfinden.

Von offizieller Seite ist bislang keine Bestätigung der oben genannten Gerüchte erfolgt. Daher sind die vermeintlichen Infos weiterhin mit Vorsicht zu genießen. Wir halten euch diesbezüglich natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein