Call of Duty Modern Warfare 2: PEGI listet Eintrag für eine Remastered-Fassung der Kampagne

Bereis Mitte Februar kamen erneut Gerüchte um ein mögliches Call of Duty: Modern Warfare 4 auf, welches als Bonus die Ableger „Modern Warfare 2“ und „Modern Warfare 3“ als Remastered-Fassungen im Gepäck haben soll. Allerdings sollen die vermeintlichen Neuauflagen von MW2 und MW3 zum Release nur die Einzelspieler-Kampagnen bieten. Der Multiplayer-Part könnte womöglich durch ein Update zu einem späteren Zeitpunkt nach Release nachgereicht werden.

Nun wird es interessant, denn zumindest für die Kampagne einer Remastered-Fassung von Call of Duty: Modern Warfare 2 wurde nun ein Eintrag bei der PEGI veröffentlicht. Allerdings gibt es keine weiteren Infos, außer der Tatsache, dass das Spiel ein „Ab 18 Jahren“-Siegel erhalten hat, wegen vulgärer Sprache und gewalttätigen Szenen.

Als System wird die PlayStation 4 angegeben und als vermeintliches Releasedatum der 28. Februar 2019. Der ist ja bekanntlich schon vorbei und damit nicht mehr realisierbar. Ob Call of Duty: Modern Warfare 2 Campaign Remastered als eigenständiger Titel erscheint oder tatsächlich als Bonus von einem vermeintlichen Call of Duty: Modern Warfare 4, ist aktuell leider noch nicht bekannt.

Auf jeden Fall ist dieser Eintrag zumindest ein erster wirklicher Hinweis und kein weiteres Gerücht. Hoffen wir, dass sich die Verantwortlichen mit einer möglichen Enthüllung nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein