Call of Duty 2019: Mitarbeiter von GameStop liefert neuen Hinweis zum möglichen Enthüllungs-Zeitraum

Auf den Plattformen Reddit und Twitter kursiert aktuell ein Bild, welches den Zeitraum für die offizielle Enthüllung des diesjährigen Call of Duty-Ablegers weiter eingrenzt. Das Bild wurde angeblich von einem GameStop-Mitarbeiter aufgenommen und zeigt ein internes System.

Dort ist eine Auflistung mit Produkten zu sehen, unter denen sich unter anderm ein T-Shirt für Mitarbeiter zur Enthüllung eines neuen Call of Duty-Ablegers befindet. Dieses T-Shirt soll am 04. Juni 2019 im Lager eintreffen.

Sofern die Mitarbeiter das T-Shirt tragen, um die anstehende Enthüllung zu unterstützen, dann kann man davon ausgehen, dass eine Enthüllung in diesem Jahr noch vor der E3 ausgeschlossen scheint.

Möglicherweise wird ein vermeintliches Call of Duty: Modern Warfare 4 erst auf dem E3 Coliseum-Event offiziell angekündigt, denn wir berichteten bereits darüber, dass dort ein eigenes Panel zum neuen Shooter terminiert wurde.

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein