Call of Duty 2019: Football-Star verrät – Neuer Ableger kommt dem ersten „Modern Warfare“ sehr nahe

Erst am Mittwoch dieser Wocher teilten wir euch mit, dass ausgewählte Football-Stars den diesjährigen Call of Duty-Ableger von Infinitiy Ward bereits ausgiebig im Rahmen eines Anspiel-Events in Nashville unter die Lupe nehmen durften.

Eigentlich dürfen die besagten Football-Stars noch nicht über das Spiel reden, doch Marcus Mariota hat nun während eines Fortnite-Livestreams mit dem Streamer NICKMERCS ein paar Worte zum neuesten Call of Duty-Titel verloren.

Der Football-Star Marcus Mariota erklärte, dass das erste Call of Duty: Modern Warfare zu seinen absoluten Lieblingen aus der langjährigen Shooter-Reihe zählt und das der neueste Ableger, den er kürzlich antesten durfte, dem ersten Modern Warfare sehr nahe komme und laut eigenen Angaben „ziemlich geil“ sei.

Nähere Details nannte er jedoch nicht. Allerdings untermauern seine Angaben die Gerüchte, dass uns in diesem Jahr wirklich ein neuer Call of Duty: Modern Warfare-Ableger erwartet. Hoffen wir, dass die offizielle Enthüllung nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Also bleibt dran!

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein