Call of Duty 2019: Die Hinweise auf ein vermeintliches „Modern Warfare 4“ verdichten sich weiter

Nachdem wir vor wenigen Tagen darüber berichteten, dass bereits einige ausgewählte Football-Stars den neuen Call of Duty-Ableger im Zuge eines Anspiel-Events in Nashville begutachten durften und einer der besagten Football-Stars verriet, dass der Titel dem ersten „Modern Warfare“-Ableger sehr nahe kommt, erreichten uns nun weitere Hinweise auf ein mögliches Call of Duty: Modern Warfare 4 von Infinity Ward in diesem Jahr.

Unter anderem ist sich auch der ehemalige Infinity Ward-Mitarbeiter Robert Bowling ziemlich sicher, dass uns dieses Jahr Call of Duty: Modern Warfare 4 ins Haus steht. Via Twitter schrieb nämlich ein CoD-Fan, dass er sich in die Hose machen werde, sofern 2019 wirklich ein neues Modern Warfare komme. Darauf hin gab ihm der ehemalige Infinity Ward-Mitarbeiter den Tipp, dass er sich dringend braune Hosen besorgen sollte.

Damit aber noch nicht genug der Hinweise, die Eurogamer-Redakteure, dieses Mal in Person des Analysten Daniel Ahmad, wollen ebenfalls einen handfesten Hinweis auf Call of Duty: Modern Warfare 4 gefunden haben, den ihr direkt unterhalb dieser Zeilen, verpackt in einem Twitter-Post, findet.

 

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein