Battlefield V: Die Ziele und Verstärkungen des Battle Royale-Modus „Feuersturm“ im Detail

Nachdem wir euch vor wenigen Stunden bereits alles Wissenswerte über die insgesamt 17 zur Verfügung stehenden Fahrzeuge im Battle Royale-Modus „Firestorm“ mitteilten, dreht sich der neueste Blog-Eintrag der Battlefield V-Macher um die Ziele und Verstärkungen im besagten Spielmodus. Wer von euch also am 25. März bestmöglich vorbereitet in den Battle Royale-Modus von Battlefield V starten möchte, sollte die nachfolgenden Zeilen nicht verpassen.

Feuersturm-Ziele

Ziele sind in Feuersturm strategische Objekte und interessante Bereiche, die unterschiedliche Beute gewähren können. Während einige Ziele leicht zu finden und zu plündern sind, erfordern andere, wie Versorgungspunkte und Fahrzeugbunker, bei ihrer Sicherung Teamwork und Mut. Letztere funktionieren wie die Eroberungspunkte im normalen Multiplayer-Modus von Battlefield V, in dem Soldaten mit anderen Teams um die Kontrolle über Ziele kämpfen. Wehre andere Möchtegern-Eroberer ab, um dir die in Zielen enthaltene Beute, wie Panzer oder voll aufgerüstete Waffen, zu sichern.

Spielst du Feuersturm im Solo-Modus, kannst du Ziele auch alleine sichern. Erfahre mehr über die verschiedenen Beutetypen in unserer Übersicht über Waffen und Gadgets bzw. in unserer Fahrzeug-Übersicht.

Metallkassetten

Diese versorgen Spieler während des Einsatzes verlässlich mit Waffen, Gadgets und Heilungsobjekten. Sie erscheinen zufällig an festgelegten Positionen, typischerweise in der Nähe der Landmarken auf Halvøy.

Sie gewähren bis zu drei gewöhnliche, seltene oder epische Objekte. Der Kampf um die Metallkassetten ist nicht ganz so erbittert, wie das Ringen um Ziele, aber auch sie sind begehrte Nachschubquellen.

Safes

In den Landmarken auf der Halbinsel gibt es zahlreiche Safes mit Zahlenschlössern. Wirst du nicht gestört, kannst du diese in wenigen Sekunden knacken, um dir hochwertige Beute zu sichern. Bitte dabei am besten einen Kameraden, dir den Rücken freizuhalten, da feindliche Soldaten die Landmarken durchkämmen, um die Safes vor dir zu öffnen.

Wie Metallkassetten erscheinen auch Safes zufällig in festgelegten Bereichen. Sie werden nicht auf der Minikarte oder dem HUD angezeigt.

Versorgungsabwürfe

Im Laufe einer Feuersturm-Partie sind Spieler unter Umständen auf zufällige Versorgungsabwürfe aus dem großen Flugzeug am Himmel angewiesen, um entgangene Ausrüstung zu erhalten oder nach einem langwierigen Feuergefecht ihr Inventar aufzustocken.

Ein grünes Leuchtfeuer markiert kurz nach der Landung die Position eines Versorgungsabwurfs. Versorgungsabwürfe können seltene und mächtige Beute enthalten. Du bist also nicht der Einzige, der versucht, sie zu sichern.

Versorgungspunkte

Während du vor dem Feuersturm fliehst, werden innerhalb der Spielfeldgrenzen Versorgungspunkt-Ziele angezeigt. Stell dir diese wie die Flaggen im Eroberung-Modus von Battlefield V vor. Erobere diese alleine oder als Trupp, um die Chance zu haben, die darin enthaltene Beute zu sichern. Du musst die Chancen einer erfolgreichen Eroberung mit der Gefahr, deine Position und dein Loadout preiszugeben und der Wahrscheinlichkeit abwägen, dass eine Horde von Soldaten über dich herfällt.

Versorgungspunkte sind umkämpfte Gebiete, die durch braunolive Sperrballone markiert werden, die aufsteigen, sobald sie erobert werden können. Alle Spieler erhalten auf der Karte eine Benachrichtigung, sobald sie aktiv sind. Die Richtung wird auf dem Kompass im Spiel angezeigt. Soldaten sehen den Eroberungsstatus eines Versorgungspunktes in der UI.

  • Es gibt mehr als 20 mögliche Versorgungspunkte, die zufällig aktiviert werden.
  • Du musst einen dieser Punkte gegen Angreifer verteidigen, um die zufällige seltene und epische Beute in den Versorgungskisten des Versorgungspunktes freizuschalten.
  • Sammeln sich mehr Soldaten desselben Trupps an einem Punkt, kann dieser schneller erobert werden.
  • Jeder Soldat kann um den Punkt kämpfen.
  • Versorgungspunkte können auch innerhalb des Feuersturms gesichert werden, allerdings erleiden die Spieler dabei Schaden.
  • Sie können auch im Solo-Modus erobert werden.
  • Verfügbare Versorgungspunkte werden zurückgesetzt, sobald der schrumpfende Spielbereich die nächste sichere Grenze erreicht.

Fahrzeugbunker

Fahrzeugbunker sind strategisch platzierte Strukturen, die die Kampfbestien von Feuersturm auf Halvøy hetzen, sobald sie geöffnet werden. Diese Bunker enthalten die beste Ausrüstung – beispielsweise den Churchill, den Panzer IV sowie epische Waffen und Gadgets – und sind die begehrtesten Ziele des Spiels.

Die meist in Landmarken eingebetteten Fahrzeugbunker sind nur durch Teamwork oder ein schnelles Solo-Spiel zugänglich. Willst du diese Bunker im Truppspiel betreten, müssen zwei Spieler mit einem Mechanismus auf einer Seite der Türen interagieren. Auch Solo-Spieler können einen Bunker öffnen, müssen dazu aber einen Hebel nach dem anderen bedienen.

Sobald sich der Bunker zu öffnen beginnt, ertönt eine Sirene, die alle Soldaten in der Umgebung alarmiert. Du kannst das Öffnen des Bunkers jederzeit stoppen, um den Alarm abzuschalten, wenn du nervös wirst und dich erst ein wenig umsehen willst.

Öffne die Türen, wirf einen Blick auf den Preis und kämpfe um dein Leben sonst war’s das für dich.

In Zielen gefundene Verstärkungen

Die Verstärkungen, Befestigungen und Versorgungen von Battlefield V, die die Position eines Spielers stärken können, gibt es auch in Feuersturm – in Form von Signalpistolen, die überall auf Halvøy gesichert werden können.

Im Folgenden findest du die unterschiedlichen Verstärkungen, die du (basierend auf der zufälligen Signalpistole, die du geborgen hast) anfordern kannst. An Versorgungspunkten ist die Chance, eine Signalpistole zu finden, übrigens deutlich höher. Sie werden so gut wie nie auf offenem Feld gefunden und benötigen für den Einsatz keine Anforderungspunkte. Eine gewisse Koordination ist aber empfehlenswert.

  • Versorgungsabwurf – Du brauchst sofort Ausrüstung zu deinen Bedingungen? Feure diese Signalpistole ab, um einen Versorgungsabwurf voller Objekte anzufordern, die du mit deinem Trupp bergen kannst.
  • Fahrzeugabwurf – Feuerst du diese Signalpistole ab, werden an deiner Position Kampf- und Transportfahrzeuge abgeworfen, die deinem Team helfen, aus dem Feuerring zu entkommen oder andere Bereiche von Halvøy zu erreichen.
  • Artillerieangriff – Diese Verstärkung schaltet ganze Horden von Gegnern aus und macht Gebäude durch weiträumigen Beschuss dem Erdboden gleich.
  • V1-Rakete – Bevorzugst du Präzision? Dann solltest du diese taktische fliegende Bombe anfordern, um alles in ihrem Explosionsbereich zu vernichten.

Die Veröffentlichung ist nur die Initialzündung

Wir werden Feuersturm nach der Veröffentlichung für alle Battlefield V-Spieler mit neuen Features und Verbesserungen erweitern – einschließlich eines Duo-Modus im April als Teil von Kapitel 3: Feuerprobe.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein