Assassin’s Creed Odyssey: DLC-Support wird von Ubisoft nach Season One eingestellt

Erst kürzlich berichteten wir darüber, welche Inhalte im Juni noch auf die Spieler von Assassin’s Creed Odyssey warten. Eine Auflistung dieser Inhalte findet ihr weiter unten noch einmal im Überblick.

In Zukunft werdet ihr allerdings auf weitere Zusatzinhalte zum Titel verzichten müssen, denn Marc-Alexis Côté von Ubisoft gab nun in einem Interview bekannt, dass man die Geschichte, die man erzählen wollte, erzählt habe, und es keine Pläne für ein zweites Jahr mit neuen Inhalten gebe.

Für weitere Abenteuer steht in Zukunft der neue Story-Creator-Modus zur Verfügung, so Côté. Mit der Veröffentlichung dieses neuen Features können Spieler ihre eigenen Geschichten kreieren und diese mit Gameplay und selbstgeschriebenen Dialogen begleiten. Der Story-Modus ist zurzeit kostenlos für alle Besitzer von Assassin’s Creed Odyssey erhältlich.

Die erste DLC-Season ist jedoch bekanntlich noch nicht zu Ende. Wie es in Kürze weiter geht, erfahrt ihr direkt unterhalb dieser Zeilen.

Discovery Tour: Das antike Griechenland

In Discovery Tour: Das antike Griechenland können die Spieler aus acht Avataren wählen und neue Funktionen entdecken:

  • Fünf Tourguides: Aspasia, Barnabas, Markos, Herodotos & Leonidas
  • Mehr als 300 Stationen und 30 Führungen, die über 26 Regionen verteilt sind
  • Fünf unterschiedliche Themen: Philosophie, Architektur, Alltag, Krieg und Mythen
  • Interaktive Quizfragen, um das Erlernte abzufragen und zusätzliche Avatar-Kategorien freizuschalten
  • 35 einzigartige Avatare und 15 Reittiere

Discovery Tour: Das antike Griechenland wird Anfang Herbst 2019 veröffentlicht.

Das Schicksal von Atlantis

„Die Hadesqualen“, die zweite Episode der zweiten Geschichte, ist jetzt verfügbar und schickt die Spieler in die Unterwelt, einen riesigen und unheimlichen Ort, der von Hades regiert wird. Im Laufe der Geschichte werden Spieler Geistern ihrer Vergangenheit begegnen und ihre Reise fortsetzen, um den Stab des Hermes zu beherrschen. Die Spieler werden den Toten helfen, ihren Frieden zu finden, eine Schuld zu begleichen und versuchen, dem Jenseits zu entkommen.

Den Spielern wird empfohlen, die Rüstung der Gefallenen zu erreichen, da diese ihnen dabei hilft, sich unentdeckt durch die Risse zu bewegen. Dadurch können sie im Königreich des Hades vorankommen. Zusätzlich gibt es neue Fähigkeitsaufwertungen:

  • Fähigkeitsaufwertung für „Zeitschub des Kronos“
  • Fähigkeitsaufwertung für „Letzter Atemzug des Ares“
  • Fähigkeitsaufwertung für „Hinterhalt der Artemis“

Die vergessenen Geschichten

Die zehnte Episode des kostenlosen Inhalts „Die vergessenen Geschichten“ mit dem Titel „Jede Geschichte hat ein Ende“ wird am 25. Juni kostenlos für alle Spieler verfügbar sein. In dieser Episode erfahren die Spieler mehr über die Vergangenheit von Herodotos und entdecken eine Verschwörungstheorie, während sie mit ihm auf seine Heimatinsel Samos reisen.

Um „Jede Geschichte hat ein Ende“ zu beginnen, müssen die Spieler Kapitel 5 in der Hauptkampagne von Assassin’s Creed Odyssey erreichen.

Neue Objekte

Ein neues Orakel-Paket ist ab dem 18. Juni im Store und bei Oikos dem Olympioniken erhältlich.

  • Heilige-Orakel-Rüstung
  • Heiliges Reh
  • Klinge des Jägers

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein