Alpha Protocol: *UPDATE! Wechsel der Veröffentlichungsrechte – Steht uns eine Neuauflage bevor?

Im Jahre 2010 erschien das Spiel Alpha Protocol des Entwicklers Obsidian Entertainment. Die Rechte an der IP hat bisher SEGA inne. Wie nun TechRaptor berichtet, sind genau diese Rechte zurück an das Studio Obsidian Entertainment gefallen.

Das Studio hat mit The Outer Worlds zwar ein brandheißes Eisen im Feuer, zeigte aber in der Vergangenheit großes Interesse an einer Fortsetzung des Agentenspiels Alpha Protocol. Verhindert hat dies bisher SEGA mit unterschiedlichsten Begründungen. Man hatte dort vermutlich an dem frühen Werk des Entwicklers kein sonderliches Interesse.

Da Obsidian nun seit letztem Jahr zu den Microsoft Studios gehört, steht einer eventuellen Fortsetzung nichts mehr im Wege, insbesondere weil Microsoft uns für die Zukunft jede Menge exklusive Inhalte versprochen hat. Würden sich da die Marktrechte an dieser IP nicht anbieten, um in Form eines Remakes wiederbelebt zu werden? Wir hätten nichts dagegen!

*UPDATE! SEGA stellte nun in einem neuen Statement klar, dass das Spiel lediglich wegen abgelaufener Musikrechte von Steam entfernt wurde. Die Rechte an der Marke liegen demnach weiterhin bei SEGA und nicht bei Obsidian Entertainment.

Quelle

 

Neueste Artikel

Leave a reply

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein