Die kommende Xbox Series X hat einiges zu bieten. Ob nun CPU-Upgrade, Dynamic Latency Input (DLI), Speicherbandbreite oder eine schnelle SSD, die neue Xbox wird Maßstäbe setzen. Das jedenfalls meint auch der Head of Xbox Phil Spencer.

Auf Twitter schrieb er über Raytracing auf der Konsole und die Auswirkungen der dynamischen Latenzeingabe. Er ist der Meinung, dass sich der Schritt zur nächsten Konsolen Generation anfühlen wird, wie der damalige Wechsel von 2D Grafik zur 3D Darstellung.

Raytracing auf der Konsole wird großartig sein. Meiner Ansicht nach wird sich das Spielgefühl dieser kommenden Generation so dramatisch ändern, wie seinerzeit von 2D zur 3D Grafik

Es ist nicht das erste Mal, dass Phil Spencer ins Schwärmen gerät. Im Hause Microsoft scheint man sich sicher zu sein, den ganz großen Wurf abzuliefern. Auch wenn uns derzeit noch die Corona Pandemie in Atem hält, spricht alles für eine pünktliche Veröffentlichung der Konsole zum Weihnachtsgeschäft 2020.

Quelle 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here